flexheader3
Evangelische Kirchengemeinde Wallroth-Breitenbach-Kressenbach

main 740507 640Am 16.04.2019 machten sich die Kinder der Igelgruppe auf den Weg nach Frankfurt in das Kunstmuseum Städel. Dort angekommen gab es erst mal nach der langen Busfahrt ein Frühstück. Anschließend erkundeten wir zusammen mit einer Museumspädagogin einige Bilder, die der Zeit der Moderne zugeordnet werden können.
Wir schauten uns das Bild „Französischer Obstgarten zur Erntezeit“ von Charles Francois Daubigny an. Das Bild stellt einen Mann und eine Frau bei der Apfelernte dar. Die Kinder erarbeiteten zusammen mit der Museumspädagogin, dass es am frühen Abend gemalt wurde und warum es einen Esel auf dem Bild gibt.
Danach schauten wir uns das Bild „Die Krocketpartie“ von Eduard Manet an. Dort erkannten die Kinder, dass dieses Bild sehr unruhig gemalt wurde im Gegensatz zu dem ersten Bild. Zum Schluss betrachteten wir das Bild „Das Mittagsessen“ von Claude Monet. Monet malte dieses Bild 1868 und wollte es 1870 bei der Ausstellung im Pariser Salon einreichen. Es wurde jedoch abgelehnt. So fand 4 Jahre später die erste Ausstellung der Impressionisten im Atelier des befreundeten Fotografen statt.
Die Kinder erfuhren, dass die Künstler der Moderne ihre Leinwand, Pinsel und Farben immer an den Ort brachten, wo sie die Bilder malten und auch genau die Szenen malten, die sie zu diesem Zeitpunkt sahen.
Danach gingen wir in das Atelier des Museums und durften dort mit Pastellölkreide unsere eigenen Gemälde malen. Wir durften auch mit den Kreiden und Farben experimentieren.
Es hat den Kindern und den Erzieherinnen sehr viel Spaß gemacht. Der Ausflug war ein gelungener Tag für uns alle und unser besonderer Dank gilt dem Förderverein für die Unterstützung der Unternehmung!

(Bild: Bild von 445693 auf Pixabay)