flexheader3
Evangelische Kirchengemeinde Wallroth-Breitenbach-Kressenbach

Die Evangelische Kirchengemeinde Wallroth-Breitenbach-Kressenbach ist Träger der drei Friedhöfe in unserer Gemeinde. Menschen in Sterben, Tod und Trauer beizustehen ist ein Auftrag, den unsere Gemeinde ernst nimmt, genau wie das würdige Andenken an die Person des Gestorbenen. Daher sind unsere evangelischen Friedhöfe uns wichtig als Ort der Erinnerung und zugleich als Orte der Hoffnung auf das, was uns in Christus verheißen ist.

FH B

Was ist im Trauerfall zu tun?

... siehe "Sterben und Tod"

Wer kümmert sich um den Friedhof?

... die Menschen in unseren Orten. Ehrenamtliche, die sich einbringen, genau wie Angehörige, die Gräber pflegen

... um die Außenanlage kümmern sich die Friedhofsgärtner und Friedhofsküster, sowie viele Ehrenamtliche

... um die finanziellen Dinge kümmern sich die Friedhofsrechner.

FH K... um vieles kümmert sich die Friedhofsverwaltung. Der Friedhofsausschuss besteht aus zwei Vertretern des Ortsbeirats, einem Magistratmitglied der Stadt Schlüchtern, zwei Kirchenvorstandsmitgliedern, sowie einem Pfarrer als Vorsitzenden. Der Friedhofsausschuss entscheidet in allen Belangen um die Friedhöfe in regelmäßigen Sitzungen und Ortsbegehungen.

Welche Grabarten gibt es?

... Erdgräber und Urnengräber je als Reihengräber.

... in mittlerweile (seit November 2015) allen Ortsteilen sind Rasenreihengräber für Urnen- und Erdbestattungen möglich.

Können Angehörige in bestehenden Gräbern beigesetzt werden?

... unter bestimmten Voraussetzungen in den ersten 10 Jahren der Nutzungszeit des Grabes.

Wer beauftragt den Grabaushub?

... die Angehörigen (meist durch den Bestatter).

Wo bekomme ich weitere Informationen? An wen kann ich mich wenden?

... Pfarramt Wallroth.